Seiten

Trendige Flamingoparty

Dienstag, 30. Juni 2015

Endlich ist der Sommer da und endlich habe ich es geschafft, die Fotos der Flamingopaty fertig zu bearbeiten. Und voila - hier sind sie. 
Eigentlicher Hauptdarsteller war unser großer Flamingo, der als Center Piere ausnahmsweise mal auf dem Tisch tanzen durfte. Umrahmt wurde er von Wabenbällen in unterschiedlichen Größen und Farben. Passend zu der Preppy Flamingo Partyserie wählten wir die Farben Koralle, Lachs und weiß.  
Mit dem schönen Flamingo-Stempel von Perlenfischer haben wir Luftballons, dem Partymotto angepasst, mit goldenen Flamingos versehen. Sowohl auf korallefarbenen wir auch auf unseren Blush Luftballons sahen diese großartig aus. 

Unser Cake-Topper allerdings war kein richtiger Cake-Topper, sondern ein Lasercut Flamingo von Nogallery, den wir aber umfunktioniert haben. 

Eine schöne und schnelle Tischdekoration erzielt Ihr mit Wabenbällen und Luftballons. 

Ganz neu gibt es diese Saison diese hübsche Flamingo-Partykollektion bei uns im Shop.
Alle Partyartikel wie Wabenbälle, Rosetten, Partyteller, -becher, Trinkhalme etc. findet Ihr bei Partyerie. Komplett wird die Flamingoparty mit diesem coolen Flamingo T-Shirt von Jute-Beutel und dem süßen Stempel von Perlenfischer


So, und nun ab in die Sonne und den Sommer genießen!








Warum der Mai mit Pimm's einhergeht

Montag, 18. Mai 2015

Morgen beginnt die Chelsea Flower Show in London, einer der schönsten Blumen- und Gartenausstellungen, die ich kenne. Ich gestehe: Das ist auch die einzige, die ich kenne und jemals besucht habe, damals als ich noch in London lebte. Es war ein herrlich heißer Tag damals als ich über das Ausstellungsgelände geschlendert bin und irgendwann, so wie es viele taten, zur Erfrischung meinen ersten Pimm's getrunken. Herrlich! Und nun ist es wieder soweit - es ist Mai, die Chelsea Flower Show öffnet morgen ihre Tore und ich denke an Pimm's.  Nein, nicht nur denken, sondern gestern gab es die erste Bowle und heute gibt es hier das Rezept. 

Für 3 Liter Bowle benötigt Ihr 24 Erdbeeren, 2 Orangen in Scheiben geschnitten, 2 Gurken, 3 Äpfel und einige Minze. Dazu braucht Ihr natürlich 1 Liter Pimm's und 2 Liter Zitronenlimonade oder Ginger Ale. 

Das Obst wird in kleine Stücke geschnitten, Minzblätter hinzugegeben, mit Pimm's und der Limonade aufgegossen, ein wenig Eis dazu, damit es schön kalt ist und fertig ist die erfrischende Sommerbowle.
Wir füllen alles in unseren Getränkespender und servieren die Bowle in Mason Gläsern in beliebiger Größe. Strohhalme und schöne Piekser für das Obst dürfen nicht fehlen. Das Auge trinkt ja immerhin mit. 





Geschenkverpackungs-DIY mit Luftballons

Mittwoch, 13. Mai 2015

Wie wäre es anstelle eine mittwöchlichen Cocktailrezepts mit einem kleiner kleinen DIY-Anleitung für eine schöne Geschenkverpackung? Ha, Ihr könnt gar keinen Einspruch erheben, also dann man los.  

Für diesen Geschenkballon benötigt Ihr folgendes:

3-4 Luftballons in pastelligen Rosatönen. Wir  haben hier verwendet: Blush, Rosa, Beige und Weiß
1 Popcornbox in rosa weiß gestreift
1 Bogen Seidenpapier
1 Bäckergarn in rosa weiß gestreift
Schere und ein Stück Tesafilm
Helium

Die Ballons werden mit Helium gefüllt und an einem Stück Garn befestigt. Die Ballons nachher so arrangieren, dass sie in unterschiedlichen höhen hängen. Das Ende der Fäden durch die Popcornbox nach unten hindurch ziehen und am äußeren Boxenboden mit Tesafilm fixieren. Anschließend das Geschenk in die Box stecken und mit Seidenpapier und evtl. noch ein wenig Konfetti ausstopfen. 


Trendy Cocktail Shaker für designverliebte Barmixer

Montag, 11. Mai 2015

Schon lange sind wir verliebt in die vielseitig einsetzbaren Mason Gläser. Ob blau, grün oder durchsichtig, ob klein oder groß, ob mit Aufdruck oder ohne. Ebenso toll finden wir unsere Getränkespender in groß und klein und nun gibt es ein ganz neues Mason Glas Modell, den Cocktail Shaker passend zu den Gläsern und rechtzeitig zum Vatertag - wie wir finden das passende Geschenk für den Herrn Papa und endlich ist auch etwas für die Männer in unseren Regalen. 


Mit leckerer Maibowle beschwingt in den Mai

Montag, 27. April 2015

Nur noch wenige Tage, dann wird in den Mai getanzt. Damit das noch beschwingter geht, empfiehlt sich eine Maibowle, denn diese hat aufgrund des enthaltenen Waldmeisters eine  krampflösende Wirkung. Cumarin, welches ebenfalls Bestandteil des Waldmeisters ist, wirkt in Maßen genossen euphorisierend. Größere Mengen können allerdings starke Kopfschmerzen auslösen, sagt man, aber bei welchem alkoholischen Getränk kann das nicht passieren? Wer aber auf Nummer sicher gehen möchte und Kinder selbstverständlich, greifen lieber zu einer alkoholfreien Variante. 


Das traditionelle Rezept für die Maibowle beinhaltet zwei Liter trockenen Weißwein auf einen Liter halbtrockenen Sekt, also ein Mischverhältnis von 2:1. Zunächst wird allerdings ein Bund Waldmeister für 30 Minuten in den Weißwein gehängt und zwar so, dass die Stielenden herausschauen, de diese ungewünschte Bitterstoffe enthalten. Der aromatisierte Wein wird dann mit Sekt aufgegossen und bei Bedarf mit Eis gekühlt. Statt Sekt kann auch Mineralwasser verwendet werden. 

Neben diesem Rezept existieren zahlreiche andere Varianten des beliebten Bowle-Klassikers, zum Beispiel in alkoholfreier Form mit Apfelsaft oder unter der Zugabe von Minze oder Früchten.

Für anwesende Kinder gibt es eine alkoholfreie Bowle. 

600 ml Apfelsaft
400 ml Mineralwasser
1,5 dl Waldmeistersirup
Saft von 2 großen Zitronen 
1-2 Äpfel in Stücke

Waldmeistersirup und Zitronensaft in den Getränkespender oder Schüssel geben und mit Apfelsaft und Mineralwasser auffüllen. Im Kühlschrank 25 Minuten ziehen lassen. Alternativ kann auch hier ein Büschel frischer Waldmeister verwendet werden. Diesen dann an einem Faden in die Bowle hängen. Dabei darauf achten, dass die Blätter den Boden der Schüssel nicht berühren. Ebenfalls ca. 25 Minuten ziehen lassen und die Apfelstücke ergänzen.

Besonders schön, können die Bowlen dann in unseren Getränkespendern serviert werden. Dieses wunderschöne Set aus einem Getränkespender und 6 quilted Mason Gläsern gibt es im Moment übrigens zu einem Sonderpreis im Shop. 

Ganz liebe Grüße und viel Spaß bei den Maivorbereitungen. 

Birgit


Strawberry Whiskey Sour

Mittwoch, 22. April 2015

Die Erdbeersaison ist in vollem Gange und so gibt es am heutigen Cocktail-Mittwoch ein neues Cocktail-Rezept mit Erdbeeren, auch schon wegen der gleich mitgelieferten Vitamine. Bei den Überlegungen für das heutige Rezept war dieser Bestandteil recht schnell bestimmt, während die Frage nach den alkoholischen Gehalten nicht so leicht beantwortet war. Gin war mein erster Gedanke, den mag ich und den mögen viele, aber nein, probieren wir etwas Neues, also ich zumindest. Whisky ist in aller Munde und ich gestehe, bisher mochte ich schon bei dem Geruch am liebsten weglaufen, egal wie mild der edle Tropfen auch angepriesen wurde. Dennoch liebe ich die Whisky-Kultur, das Zelebrieren des Whiskytrinkens von Liebhabern, die Distillerien in Schottland besuchen und ausführlich davon berichten können.

Ob ich da jemals mitreden kann? Einen Versuch sollte es doch wert sein und da sich Geschmack ja bekanntlich ändert, gab es einen Strawberry Whisky Sour zum Rantasten, der mich dem Whisky tatsächlich ein wenig näher gebracht hat.





  • 3 Erdbeeren
  • 12 cl Jack Daniels
  • 6 cl frischen Zitronensaft
  • 3 cl Erdbeersirup
  • 8 Minzblätter

Fülle klein geschnittene Erdbeeren und klein gezupfte Minzblätter mit dem Whisky, Zitronensaft und Sirup in einen Shaker und schüttele die Mischung. Fülle den Inhalt in ein mit zerstoßenem Eis gefülltes Mason Glas, rühre vorsichtig um und ergänze noch ein wenig Eis zum obenauf.  Wer möchte garniert das Ganze noch mit einer Erdbeere und Minzblättern.

Und für alle, die nun neugierig geworden sind oder diesen Cocktail in der ein oder anderen Variante schon länger mögen, haben wir mit der Spirituosentheke ein kleines Paket aus einer Flasche Jack Daniels, einer Flasche Monin Sirup, 2 Mason Gläsern und Trinkhalmen geschnürt. 

Euch noch einen schönen (Hicks) Mittwoch.


Edel Heiraten in Gold, Schwarz und Weiß

Sonntag, 19. April 2015

Heute komme ich endlich dazu, euch die schönen Fotos von dem Style-Shooting mit Katharina Sparwasser zu zeigen. Das Farbthema des Shootings war schwarz, gold und weiß. Schaut euch einfach die herrlichen Fotos an, egal, ob Ihr heiraten möchtet und nach Inspirationen sucht oder vielleicht nur nach Dekorationsideen für die nächste Party sucht, ich bin mir sicher, dass Ihr die ein oder andere Idee finden werdet. 









 


Übrigens wurden die schönsten Bilder in der aktuellen Braut veröffentlicht. Also entweder im aktuellen Heft oder auch bei Katharina gibt es noch weitere Bilder des Shootings zu sehen. 

Konzeption & Planung: Katharina Sparwasser & Lilli Heinze,|Fotografie:www.ksparwasser.de | Fotografie-Assistance: www.harrypeters-fotografie.de | Location: Klostergut: www.art-event-locations.com | Dekoration: www.fourseasons-dekoration.de | Haar & Make-Up: www.maskenraum.de, | Braut-Kleid & Bräutigam-Fliege: www.noni-mode.de | Papeterie: www.praegemanufaktur.de | Schmuck: www.michaelaroemer.de | Clutch: Franziska Klee | Pâtisserie: Dehly&deSander Pâtisserie |